Alle Leistungen im Überblick

 

Schwangerenvorsorge

Bei einer Betreuung dürft ihr entscheiden, wie wir die Betreuung in der Schwangerschaft gestalten. Möglich sind wechselnde Vorsorgen mit dem Gynäkologen oder regelmäßige "zusätzliche" Termine, die als "Hilfe bei Beschwerden" abgerechnet werden.  Diese Termine können wir individuell gestalten. Ich berate euch gerne zu sämtlichen Themen wie z.B Babyaustattung, Pflege, Geburtsvorbereitung, Elterngeld und vieles mehr.. Beim Kennenlerntermin besprechen wir all das. Die Krankenkassen übernehmen die genannten Leistungen.

 

Wochenbettbetreuung

Bei der Wochenbettbetreuung besuche ich euch ab dem ersten Tag nach der Entlassung aus der Klinik/Geburtshaus bis zum 10. Tag nach der Geburt, täglich. Anschließend alle zwei bis drei Tage, dann einmal wöchentlich. Nach ca. acht Wochen machen wir einen Wochenbett-Abschlusstermin.  Danach darf ich euch bis zum Ende der Stillzeit, bzw. bis zum ersten Geburtstag eures Kindes besuchen/ betreuen. Bei einem Wochenbettbesuch untersuche ich Mutter und Kind, berate die Eltern zu vielen verschiedenen Themen und beobachte die Entwicklung des Kindes, sowie die Rückbildung der Mutter. Nach dem Wochenbett biete ich Termine zur Beikostberatung, Stillberatung oder Schlafberatung an. Auch zu andere Themen können wir gerne Termine vereinaren.

 

Massagen

Folgende Massagen biete ich an:

  • Massage zur allgemeinen Entspannung

  • Massage bei Ischiasbeschwerden

  • Massage bei Kopf und Nackenschmerzen

  • Massage bei Ödemen

  • Öl-Massage bei Sodbrennen

  • Geburtsvorbereitende Massage

  • Rückbildungsmassage

Die Krankenkassen übernehmen die anfallenden Kosten der Massage in der Regel nicht. Der Preis ist je nach Massage unterschiedlich. Sprecht mich bei Interesse einfach an!

Bei der Wochenbettbetreuung besuche ich euch ab dem ersten Tag nach der Entlassung aus der Klinik/Geburtshaus bis zum 10. Tag nach der Geburt, täglich. Anschließend alle zwei bis drei Tage, dann einmal wöchentlich. Nach ca. acht Wochen machen wir einen Wochenbett-Abschlusstermin.  Danach darf ich euch bis zum Ende der Stillzeit, bzw. bis zum ersten Geburtstag eures Kindes besuchen/ betreuen. Bei einem Wochenbettbesuch untersuche ich Mutter und Kind, berate die Eltern zu vielen verschiedenen Themen und beobachte die Entwicklung des Kindes, sowie die Rückbildung der Mutter. Nach dem Wochenbett biete ich Termine zur Beikostberatung, Stillberatung oder Schlafberatung an. Auch zu andere Themen können wir gerne Termine vereinaren.

 

Kinesotapetherapie

Unter Kinesotape versteht man ein speziell entwickeltes, elastisches Tape aus Baumwolle, welches bei verschiedenen Beschwerden (z.B. muskulär bedingt) auf die Haut geklebt wird. Das Tape spricht die Mechanorezeptoren der Haut an und führt durch den Berührungsreiz zu einer direkten Schmerzlinderung. Zudem verbessert das Tape, je nach Anlage, den Muskeltonus und somit die Gelenkfunktion. Ein weiterer Vorteil ist die positive Wirkung auf den Lymphabfluss.

Folgende gynäkologische Indikationsalagen zur Unterstützung während der Schwangerschaft sowie nach der Geburt und Rückbildung biete ich an:

  • LWS-Syndrom (Schmerzen an der Lendenwirbelsäule)

  • IGS-Syndrom (Schmerzen am Iliosakralgelenk)

  • Karpaltunnelsyndrom

  • Verspannung der Nackenmuskulatur

  • Unterstützung des Bauches (zum Ende der Schwangerschaft)

  • Ödeme (Wassereinalerungen)

  • Symphysenlockerung

  • Geburtsvorbereitend

  • Rückbildung

  • Milchstau / Mastitis

  • Narbentape bei Kaiserschnutt

  • Haltungskorrektur

  • Rektusdiastase

Die Krankenkassen übernehmen die anfallenden Kosten der Tapetherapie in der Regel nicht. Der Preis ist je nach Tapeanlage unterschiedlich. Sprehen Sie mich bei Interesse einfach an!

 

Lasertherapie

Seit Neustem biete ich auch Lasertheraphie an. Die Lasertheraphie fördert die Heilung von Wunden, verringert Verwachsungen bei Narben und trägt zur Verbesserung bei vielen anderen gesundheitlichen Problemen bei. Beispielsweise laser ich wunde Brustwarzen, Kasierschnittnarben oder auch den wunden Po vom Baby. 

 

Kurse

Stillcafé/Krabbelgruppe seit November 2021, immer mittwochs zwischen 15:30 und 17:30Uhr. Im Stillcafé treffen sich stillende und nicht-stillende Mütter und Väter mit ihren Babys/ Kleinkindern (0-2 Jahre), tauschen sich aus, spielen mit ihren Kindern und können nebenbei eine Kleinigkeit essen oder trinken. Außerdem stehe ich euch beratend, rund ums Thema Stillen und Baby, zur Seite. Kosten: 5€ (incl. Tee, Kaffee und Snack).

Geburtsvorbereitung: (NOCH KEINE TERMINE BEKANNT) Es handelt sich um Kurse für Schwangere, die in der dritten und vierten Kursstunde, ihre Partner mitbringen können.  Geburtsvorbereitungskurse werden (meist) von der Krankenkasse übernommen.

Die Kurse finden in den Kursräumen des städtischen Familienzentrums Angermund (Angeraue 3, 40489 Düsseldorf) statt.

Bei Interesse meldet euch gerne über das Kontaktformular oder telefonisch unter: 0176 32622447.